Sonntag, August 17, 2008

The London Triathlon 2008


Am 10. August war es soweit: Mit dem London-Triathlon hatte ich ein großes Highlight als letzten Triathlon in der Saison 2008 vor den Augen. Nachdem ein Ryan-Air Flieger Harald und mich am Freitag Abend nach Stansted gebracht hatte, konnten wir den völlig verregneten Samstag für ein wenig Sightseeing, Shopping und die letzten Startvorbereitung nutzen. Am Sonntag hieß es dann: Volle Konzentration und Vollgas auf 1,5-40-10km durch das Herz Großbritanniens, die Weltmetropole London.


Als Starter der "Sub 2:30"-Gruppe hatte ich es fast ausschließlich mit besonders ambitionierten Athleten zu tun, die schon im Themse-Wasser um jeden Zentimeter kämpften. Das Schwimmen verlief auf der ersten Hälfte dementsprechend chaotisch, wobei alle Sportler um Fairness bemüht waren. Die zweite Hälfte der 1,5 Schwimmkilometer war durch starken Wellengang im Royal Victoria Dock geprägt. Endlich an Land angekommen ging es durch die unfassbar große Wechselzone im Excel-Centre auf's Rad. Die Radstrecke kann man eigentlich als "Sightseeing at full speed" zusammenfassen. Nach eine kleineren Runde durch die Docklands ging es vorbei am Tower, der Tower Bridge, dem London-Eye zum Wendepunkt unterhalb von Big Ben in Westminster. Insgesamt war der Radkurs wunderschön, wenn auch der starke Wind allen Teilnehmern große Probleme bereitet hat, und leider auch für ein paar Stürze gesorgt hat, von denen ich zum Glück verschont geblieben bin. Die Laufstrecke führte dann auf zwei richtig schönen 5km Runden, vorbei an vielen Zuschauern durch die Docklands bis zum Ziel im Excel-Centre. Mit 37:47min konnte ich auf den abschließenden 10km noch eine sehr gute Zeit laufen, die mich als 21. der vielen Tausend Startern ins Ziel brachte.




Donnerstag, August 14, 2008

The London Triathlon 2008 - Finish Footage

Ein Bericht mit Fotos aus dem Rennen folgt in Kürze. Hier schon einmal ein kleiner Eindruck vom Zieleinlauf beim London Triathlon 2008.




Dienstag, August 12, 2008

Nachtrag zur AK-DM 2008

Im nachfolgend verlinkten Blog könnt ihr lesen, was mein "Energie-Lieferant" CARBOO4U über meinen Deutschen Vizemeistertitel in der Altersklasse bei den Meisterschaften in Peine geschrieben hat:


Freitag, August 01, 2008

Silbersee-Triathlon '08

Beim diesjährigen Silbersee-Triathlon in Stuhr konnte ich mit dem 5. Gesamtrang und Platz 2 in der Altersklasse eine gute Leistung abliefern. Nach 600 Metern und 6:40min entstieg ich dem Wasser in aussichtsreicher zweiter Position und ging auf die 26km lange Radstrecke, die ich ebenfalls in einer guten Zeit absolvieren konnte. Auf der 6,6 km langen Laufstrecke stieß ich dann allerdings schnell an meine Grenzen. Die schwülen 35 Grad ohne jeglichen Wind machten mir zu schaffen, so dass ich hier noch zwei Plätze verlor und als 5. der etwas über 400 Starter ins Ziel lief. Nach einer guten Leistung überquerte Felix Steinmann, ein Freund aus Hamburg den ihr auf dem Foto sehen könnt, als 35. die Ziellinie.