Freitag, April 18, 2008

2. Platz beim PUMA Airport Run 2008

Als letzten Test-Wettkampf vor dem Start in die Triathlon-Saison bin ich am 12.04. in Hannover beim PUMA Airport-Run über die 10km Strecke an den Start gegangen. Nach einem guten Verlauf des Rennens kam ich mit einer Zeit von 36:27 min als 2. von 542 Startern ins Ziel. Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, obwohl ich gehofft hatte, noch ein wenig schneller laufen zu können. Diesen Ehrgeiz bewahre ich mir nun für die anstehenden "Ausdauer-Dreikämpfe" im Sommer und bereite mich weiter konzentriert darauf vor.



Donnerstag, April 03, 2008

Sturz im Radtraining - 2. Platz im 10km Rennen

Am vergangenen Donnerstag habe ich den kalten, aber wunderschönen Morgen genutzt, um bei strahlendem Sonnenschein einige Kilometer auf dem Rennrad zu fahren. Als ich nach 20km in eine im Schatten liegende Kurve fuhr, stürzte ich bei etwa 30km/h aufgrund des komplett vereisten Asphalts auf die rechte Seite. Als ich mich wieder aufgerappelt hatte bin ich dann im Schneckentempo nach Hause gefahren. Ich hatte großes Glück, da ich mit einer ordentlichen Hüftprellung und einem leicht demolierten Rad davon gekommen bin.


Am 30.03. stand drei Tage nach meinem Abflug dann der 10km Lauf im Rahmen des 2. Cuxhaven-Marathons auf dem Programm. Nachdem ich tags zuvor entschieden hatte, trotz der Hüftprellung zu laufen, stand ich nach guter Form im Training mit großen Erwartungen an der Startlinie. Die ersten 5km verliefen voll nach Plan und ich lag mit 17:33min auf Kurs zu einer neuen persönlichen Bestzeit. Leider machte mir auf dem Rückweg auf der anderen Deichseite der Wind einen Strich durch die Rechnung. Obwohl ich keinen deutlichen Leistungsabfall hinnehmen musste, lief ich die zweiten 5km 1:50min langsamer und kam nach 36:57min als Zweiter von 343 Startern ins Ziel.